intro 26.10.

Am 31. Oktober ist Halloween, Sie wissen schon, Süßes oder Saures … Die gehen beim TheaterPACK tatsächlich Hand in Hand: Wir müssen in den sauren Apfel beißen und coronabedingt unser Halloween zum Anbeißen absagen – es würde zu gefährlich, denn Geister halten sich bekanntlich nicht an Hygienekonzepte. Stattdessen pflegen wir also unplanmäßig einen Tag lang süßes Nichtstun!
Alles andere sollte im Pittler Halle H (bis auf Widerruf) möglich sein:

… am Donnerstag
(29.10., 19 Uhr) unsere erste Ausstellungseröffnung, gepaart mit einem ganz sicher mitreißenden Konzert: RALPH SCHÜLLER – GESUNGEN UND GEMALT
 
… die zweite TheaterPACK-Premiere dieser Spielzeit: VENUS IM PELZ nach Leopold von Sacher-Masochs gleichnamiger Novelle (Fr 30.10., 19 Uhr)

… und für Sonntag haben wir extra nigelnagelneue bunte Zipfelmützen, denn DIE PITTLERZWERGE ZIEHEN AUS, DAS GRUSELN ZU LERNEN (1.11., 16 Uhr)!

Wie es dann im November weitergeht, steht im
Spielplan
 
 
Unsere „PACKStation“, der Laden auf Zeit in der Kohlgartenstraße, bleibt weiterhin nur zu Einzelproben nutzbar, das Publikum begrüßen wir daher seit September im Wahrener Pittler Halle H.
Wer dem TheaterPACK/Laden auf Zeit finanziell unter die Arme greifen möchte und kann, ist herzlich dazu eingeladen: TheaterPACK auf Patreon