TheaterPACK

Der Neurosenkrieg

nach Melanie Vega

neuro-motiv


 
 
Jackie ist gerade dabei, alles für den anstehenden Besuch ihres Freundes und der pingeligen Schwiegereltern in spe vorzubereiten. Da erscheint Bruce auf der Bildfläche – ihr Minderwertigkeitskomplex. Auch Cassie, ihre Paranoia, lässt es sich nicht nehmen, dem denkwürdigen Ereignis beizuwohnen, und während diese beiden ihre Spielchen mit Jackie treiben, geraten die Zuschauer auf eine durchgeknallte Tour de Force durch das Seelenleben einer jungen Frau mitten in der Quarterlife-Crisis.

Eine Psycho-Komödie rund um Identität, Erwachsenwerden und den Mut, man selbst zu sein.

mit: Sandra Eckardt 
Regie/Ausstattung: Frank Schletter

Bildergalerie