TheaterPACK

Nachtlichter
Theatralische Experimente zu später Stunde

nacht-birne

 
22 Uhr – Menschen mit beleuchteten Häuptern zelebrieren den öffentlichen Disput zu brennenden Fragen unserer Zeit.

Zum Beispiel: Wird die Menschheit menschlich? Ist Angst Triebkraft oder Verhinderer gesellschaftlichen Fortschritts? Bringt Klugheit besseren Sex?
Eine These steht zu Beginn im Raum, das Publikum bewertet auf einer Skala von 2 bis 9. Anschließend wird beleuchtet – künstlerisch, philosophisch, einzeln, kollektiv.
Am Ende des Abends stellt sich die Frage erneut. Werden die Wertungen die gleichen sein? War dann alles umsonst? Auch das wäre eine Antwort.

Impressionen des Premieren-Abends (im Beyerhaus) in der Galerie


 
+++ 2018 – jetzt laborieren sie in der Kohlgartenstraße!

Nach einam Jahr Beyerhaus in den Leipziger Osten gewechselt, setzt sich unser extraterrestrisches Forscherteam im Februar mit dem Phänomen des Mutes humanoider Daseinsformen auseinander. Was bedeutet es für das Herdenwesen Mensch, aus der Reihe zu tanzen, weil sich plötzlich die Gewissheit Bahn bricht, dass das, was alle gerade sagen und tun, nur deswegen nicht zwingend richtig ist, vielleicht sogar genau das Falsche!?
Mit theatralischen Darbietungen, improvisatorischen Versuchsreihen und Expertengesprächen gehen wir der Sache auf den Grund.


mit: Eddy Fuge, Mario Rothe-Frese, Paula Schieferecke, Frank Schletter, Laura Trischkat und Max Wald sowie den Spezialgästen Sascha Kodytek & Dr. Florian Kiel (www.gemeinsinn-stärken.de)


28. Februar 2018
22 Uhr im Laden auf Zeit
Kohlgartenstr. 51, 04315 Leipzig

Eintritt: 9 € / ermäßigt 5


Reservierung: siehe Tickets
Vorverkauf (zuzügl. VVK-Gebühr) bei
CULTON Ticket, Peterssteinweg 9,
Tel.: (0341) 141618 | Mail: contact@culton.de