TheaterPACK

 

Die Torte in der Themse

Dinnerkrimi von Susanne Bolf, Sarah Pakosch und Frank Schletter


torteweb

Im London·Kings·Hotel hat Dienstmädchen Sue Sehnsucht nach dem Broadway, Kellner Carlo nach Sue – und all den anderen Frauen … zum Beispiel Laetitia. Laetitia will nichts als ein nettes Wochenende mit ihrem Mann Arthur verbringen, Arthur aber unbedingt einen Tanzwettbewerb gewinnen. Krimiautorin Agneta Krusty sucht Inspiration, Koch Norman ihre Nähe.
Hotelchefin Rachel und Butler James mühen sich um das Wohl ihrer Gäste, da schlägt der Torten­mörder zu – wie jedes Jahr zur gleichen Zeit. Scotland Yard ist zur Stelle.

Spannung, Musik, Tanz – und ein fast perfektes Verbrechen.

ACHTUNG: Unsere Aufführungen im Pittler Halle-H finden unter konsequenter Beachtung der notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen statt – wobei die Dinnerkrimis natürlich noch zusätzlichen Aufwand erfordern. Um dem Rechnung zu tragen, haben wir das Stück umgeschrieben und an einen Handlungsort verlegt, wo per se erhöhte Sicherheitsstandards gelten. Lassen Sie sich überraschen!

Es spielen: Tim Haensell, Katja A. Pohl, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Inka Wiederspohn
Regie/Ausstattung:
Frank Schletter
Komposition & musikalische Arrangements:
Jan Paul Werge


Die November-Veranstaltungen ENTFALLEN aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses zur Corona-Pandemie vom 28. Oktober.

13. + 14. November
29. + 31. Dezember, 19 Uhr
Pittler Halle-H

Am Börnchen/Ecke Travniker Straße
, 04159

69 € pro Person inkl. 3-Gänge-Menü — Infos zum Menü & Reservierung:
Tel. (03 41) 68 69 00 01 | E-Mail: dinnertheater@pittlerwerk.one | 
Reservierung online hier
Vorverkauf (zzgl. Gebühr): CULTON Ticket, Peterssteinweg 9 | Tel. 14 16 18

17. November, 19 Uhr, Strandhaus am Markkleeberger See
Seepromenade 2, 04416 Markkleeberg
59,90 € pro Person inkl. 4-Gänge-Menü — Infos zum Menü & Reservierung:
Tel. (03 41) 3 37 65 80 | dein-strandhaus.de